0 61 31 - 6 29 99 91 / kanzlei@schaefer-erbrecht.de / Kontaktaufnahme gerne auch auf englisch, französisch, italienisch

Aktuelles

Aktuelles, Vortrag, usw.

Gut beraten ohne Termin vor Ort: Angesichts der aktuellen Lage stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne für telefonische Beratungen zur Verfügung!

 

Wir suchen!

Wir suchen eine freundliche Kraft (d/m/w), die weiß, wann sie selbstständig handeln kann und wann nicht.

Sie sollten wünschenswerterweise eine Rechtsanwaltsfachangestelltenausbildung haben, zumindest aber eine Ausbildung im Bürobereich.

Uns ist wichtig, dass Sie mandantenorientiert sind. Sie sollten sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift haben, kleine Schreiben nach Anleitung fertigen können und haben idealerweise Zwangsvollstreckungskenntnisse.

Senden Sie bitte Ihre Bewerbung an die Kanzleimailadresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

Ich freue mich, Sie in den neuen Kanzleiräumen in Hechtsheim begrüßen und beraten zu dürfen. Neben der gewohnten qualifizierten Beratung kann ich Ihnen nun aufgrund eines Aufzugs den barrierefreien Zugang zu den Kanzleiräumen bieten.

In Ihrem Altenheim, Altenstift, gemeinnützigen Verein oder Ihrer Einrichtung für Menschen mit Beeinträchtigung gibt es ein Publikum mit Interesse an erbrechtlichen und vorsorgerechtlichen Themen? Wir halten gerne Vorträge über Erbrechts- und Vorsorgethemen vor interessierten Laien.

Dabei verschaffen wir Ihnen einen Überblick über das Erbrecht und die hier anzustellenden ausschlaggebenden Überlegungen samt anschließender Fragerunde und damit eine gute Ausgangslage für Ihre weiteren erbrechtliche Vorhaben.

 Die von uns vorgestellten Themen und Schwerpunkte unseres Vortrags stimmen wir mit Ihnen auf das Publikum ab.

Sprechen Sie uns an!

Am Mittwoch, 16.08.2017 um 19 Uhr laden wir Sie herzlich zu unserem Vortrag „10 typische Erbrechtsfälle und ihre Lösungen“ im Gesellschaftsraum der TGM -Gonsenheim, Kirchstraße 45- 47 ein. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 28.02.2018 um 19 Uhr sind Sie herzlich zu unserem Vortrag im Gesellschaftsraum der TGM -Gonsenheim, Kirchstraße 45- 47 eingeladen. Der Eintritt ist frei.

Zu unseren Vorträgen "Gut vorgesorgt mit Testament, Vollmacht & Patientenverfügung" am 20.06.2018 (Mittwoch) um 19 Uhr im Gesellschaftsraum der TGM-Gonsenheim, Kirchstraße 45- 47 und am 21.06.2018 (Donnerstag) um 19 Uhr im Kulturheim Weisenau, Friedrich-Ebert-Straße 61 laden wir Sie herzlich ein.

Sie sind zu unseren Vorträgen "Gut vorgesorgt mit Testament, Vollmacht & Patientenverfügung" am 23.10.2019 (Mittwoch) um 19 Uhr im Gesellschaftsraum der TGM-Gonsenheim, Kirchstraße 45-47 und am 24.10.2019 (Donnerstag) um 19 Uhr in der Heuerschule in Hechtsheim, Heuerstraße 14 a herzlich eingeladen.

Donnerstag, 16.1.2020 um 18.30 Uhr sind Sie zum Vortrag "Vorsorge für Alter, Krankheit und Unfall durch Patientenverfügung, Vollmacht und Testament" im Bischöflichen Priesterseminar St. Bonifatius, Aula, Augustinerstr. 34, 55116 Mainz herzlich eingeladen.

Es sind weitere Vorträge im Laufe des Jahres 2020 geplant. Angesichts der aktuellen Lage ist nicht vorherzusehen, wann Vorträge stattfinden können. Sobald Termine feststehen, geben wir diese hier bekannt. Gerne benachrichtigen wir Sie auch persönlich.